Broccoli Kartoffeln Auflauf mit Senfsoße

Bei den Temepraturen und dem Dauerregen heute, musste etwas „herbstliches“ auf den Tisch! Also wurde es ein Auflauf, zur Abwechslung ohne Käse, dafür mit eine Senfsoße.

Für 6 Pers.

ca. 800 gr Kartoffeln IMG_4167
ca. 800 gr Broccoli
3 Zucchini (kein Muss!)
40 cl Milch
25 cl Sahne
4 große Esslöffel Dijonsenf
2 Esslöffel Mehl
1 Stück Butter (ca. 3*3*3 cm)
1 halber Bund Petersilie

Kartoffeln schälen und kochen. Broccoliröschen auseinander nehmen, Strunk klein schneiden, Zucchini in kleine Würfel schneiden. Gemüse blanchieren. Eine Bechamelsoße vorbereiten mit der Butter, dem Mehl und der Milch (siehe da), Sahne hinzufügen und weiterköcheln lassen.

Petersilie klein geschnitten, Senf, Salz und Pfeffer in die Bechamelsoße geben und untermischen. Kartoffel klein geschnitten, Broccoli und Zucchini in eine Auflaufform tun (leicht mit Olivenöl angefettet), Soße darüber geben und ca. 20 min bei 180 grad backen.

IMG_4185

Bon appétit!

Werbeanzeigen

Schnelle grüne Quiche

Heute hat der Blogbeitrag für „Pain d’épices créatif“ ein bißchen länger gedauert, deshalb musste ein schnell zuzubereitendes Abendessen her! Aus dem Gemüse im Kühlschrank und dem Blätterteig der für alle Fälle immer dabei sein muss, habe ich eine schnelle Quiche vorbereitet:

1 Blätterteig IMG_2478
1 Broccoli (ca. 400 gr)
1 grosse Zucchini (wobei 2 kleinere immer besser sind ;-))1 halber Bund Stielmus
100 gr Bergkäse
3 Eier
200 gr Schmand
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Gemüse grob schneiden, in kochendem gesalzenem Wasser 5 min blanchieren, gut abtropfen. Eier schlagen, Schmand und geriebenen Käse dazu geben und umrühren, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Teig in eine Tarteform auslegen, gut abgetropftes Gemüse darauf verteilen. Eier/Schmand/Käse Mischung darüber gießen und im vorgeheiztem Backofen (Umluft) bei 180 gr ca 35 min backen.

IMG_2493

Bon appétit!


Broccoli Ziegenkäse Quiche

Ich werde sicherlich öfters Quiche Rezepte schreiben. Ich finde, zusammen mit einem Salat, oder wie bei uns vorgestern mit einer Suppe als Vorspeise, hat man eine komplette Mahlzeit mit vielen Variationsmöglichkeiten.

Für den Teig, siehe Rezept da.

Füllung:
1 Broccoli (ca. 400 gr) IMG_1207
1 Becher Schmand
1/2 Becher Sahne
200 gr Ziegenkäse
3 Eier
wenig Salz, Pfeffer

Strunk vom Broccoli klein schneiden, „Röschen“ auseinander nehmen, blanchieren (in salziges kochendes Wasser 10 min garen) und gut abtropfen lassen.  Den Ziegenkäse in Stückchen schneiden. Den Teig ausrollen.

Die 3 Eier schlagen, Sahne, Schmand, Käse, Salz und Pfeffer dazu geben und gut vermischen. Broccoli auf den ausgerollten Teig verteilen, Sahne/Eier… Mischung darüber geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 grad ca. 35 backen.

Die Suppe davor war ein Topinambur Velouté, phantastisch! Darüber schreibe ich ein nächstes Mal 😉

IMG_1228

Bon appétit!


Schnelle Broccolisuppe mit Kräuterfrischkäse

Vor kurzem hatten wir einen kleinen Gast, bzw. eine kleine „Gästin“ zu Mittag zu Besuch. Die Suppe hat es ihr so angetan, dass Mama sie nachkochen sollte; also für dich liebe H., hier ist das Rezept dieser recht einfachen Suppe (ich hoffe sie schmeckt dann genauso wie beim letzten Mal, ich habe bis jetzt alles ohne genauen Mengenangaben gemacht!)

2 Broccoli (ca. 800 gr)   IMG_1083
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Stück Butter
2 Würfel Gemüsebrühe
2 Töpfchen Kräuterfrischkäse (sowas wie Miree, Bresso od. ä.)
1,5 L kochendes Wasser

Frühlingszwiebeln waschen und klein schneiden. Im Topf ein Stück Butter schmelzen lassen und die Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Broccoli klein schneiden und dazu geben, kurz umrühren und mit dem heissen Wasser zudecken.

IMG_1084

IMG_1086 IMG_1088

Brühwürfel dazu geben und ca. 25 min kochen lassen. Wenn der Broccoli gar ist, vom Herd nehmen und pürieren (um so besser der Pürierstab um so sämiger wird die Suppe…). Frischkäse in den Topf geben und nochmals 5 min kochen lassen.

IMG_1094

Bon appétit!