Flache Bohnen in frischer Tomatensoße geschmort

Die flachen Bohnen sind wieder da! Wir lieben sie :-). Heute habe ich sie, anstatt sie vorher zu blanchieren, in einer Soße aus frischen Tomaten schmoren lassen, köstlich! Die Bohnen können als Beilage zum Fleisch serviert werden zum Beispiel , sind aber auch eine wunderbare leichte Soße zu Nudeln.

500 gr Flache Bohnen P1050089
700 gr Eier Tomaten
1 Bund Petersilie
4 Schalotten
3 Knoblauchzehen
Olivenöl, Salz und Pfeffer

Bohnenenden entfernen und Bohnen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Petersilie fein hacken. Schalotten klein schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Tomaten vierteln und in die Pfanne geben, ca. 10 min anbraten. Bohnen, Petersilie und gepressten Knoblauch in die Pfanne geben.

Mit Salz und Pfeffer würzen, ein halbes Glas Wasser hinzufügen, umrühren und bei geschlossenem Deckel ca. 25 min köcheln lassen. Zum Beispiel mit Nudeln servieren.

HaricotsPlats

Bon appétit!

 

Flache Bohnen, Chorizo und Paella Reis

Es ist schön, wenn man erstmal meint gar keinen Plan für das Abendessen zu haben, schnell ein paar Zutaten zusammenwürfelt, und das „erfundene“ Gericht ein Erfolg wird! „Kann ich einen 4. Teller?“ kam von der 6 jährigen…Freude! Grundlage für das Essen waren die Bohnen die ich da hatte. Ich hatte gesehen, dass sie manchmal mit Chorizo gemacht werden, also habe ich mir eine kleine Variante meines schwarzen Reises (da!) überlegt. Chorizo ist übrigens eine von den Sachen die ich auch immer da habe, abgepackt hält sie sich ein paar Monate und kann schon mal so ein „Külschrankistleertag“ retten!

Für 5 Pers.

200 gr Paella Reis
1 Kg flache Bohnen IMG_3688
1 Chorizo (200 gr) scharf
2 rote Zwiebeln
3 rote Spitz Paprika
2 Knoblauchzehen
1 Döschen Safran
75 cl Hühnerbrühe

Bohnenenden entfernen, Bohnen in die Mitte brechen und blanchieren, abtropfen lassen. Chorizo in Scheiben schneiden und „trocken“ in einer tiefen Pfanne anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Paprika in Ringe (zur Abwechslung;-)) schneiden und dazugeben, ca 5 min anbraten.

Reis unterrühren. Hühnerbrühe darüber gießen,  gepressten Knoblauch und Safran hinzufügen und untermischen und bei geschlossenem Deckel und kleiner Flamme ca. eine halbe Stunde garen lassen, ggfs Flüssigkeit nachfüllen. Wenn der Reis gar ist, Bohnen untermischen.

IMG_3709

Bon appétit!


Merken

Flache Bohnen, Nudeln und Speck

Ein schnelles und einfaches Nudelgericht mit meinen lieblingsbohnen!

ca. 400 gr Nudeln IMG_1672
ca. 1 Kg flache Bohnen
200 gr Speck
1 grosser Bund glatte Petersilie
1 Knoblauchzehe
5 Esslöffel Olivenöl

Bohnen waschen, Spitzen abschneiden und 15 min in gesalzenem kochendem Wasser garen, dann gut abtropfen. Speck in kleinen Würfeln schneiden und anbraten. Petersilie fein hacken und zusammen mit dem gepressten Knoblauch und dem Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln kochen. Bohnen, Speck, Nudeln und „Soße“ in den Topf geben und gut vermischen. Das war es!

IMG_1685

Bon appétit!


Warmer Kartoffel Bohnensalat mit Bergkäse

ein bißchen schlechtes Gewissen habe ich schon…Vielleicht habt ihr es schon gemerkt, ich versuche mich soweit es geht an die Gemüse der Saison zu halten. Wenn das Ende des Winters aber naht, nimmt die Lust auf Kohl, Wurzelgemüse und co. rapide ab… Und als ich an diesem frühlighaften Wochenende diese schönen flachen Bohnen im türkischen Supermarkt sah, konnte ich nicht wiederstehen!

Die flachen Bohnen sind ein Versuch wert! Ich finde sie süsslicher und feiner im Geschmack als die Stangenbohnen, oft sind sie auch günstiger. Zur Petersilie: sie ist eine perfekte Vitamin C Quelle.

Deshalb kommt heute hier dieser (lau)warme Salat, den man auch wunderbar im Vorfeld vorbereiten und kalt genießen kann:

ca. 1 Kg festkochende Kartoffeln IMG_1039
ca. 700 gr flache Bohnen
ca. 100 gr glatte Petersilie
150 gr kräftiger Bergkäse (wir hatten heute Wildblumenkäse, war perfekt!)
2 bis 3 Frühlingszwiebel
5 cl Olivenöl
Salz und Pfeffer

Kartoffeln kochen.
Bohnen waschen, Enden abknipsen und in 2 brechen. In gesalzenes kochendes Wasser geben und 10 bis 15 min garen. Die Bohnen müssen ihre Farbe ändern, also dunkler werden aber nicht zu dunkel und nicht zu weich, Biss sollten sie noch haben. Probiert einfach zwischendurch ob sie für euch in Ordnung sind. Gut abtropfen lassen.

IMG_1046  IMG_1055

Währenddessen, Frühlingszwiebel und Petersilie fein hacken, in eine große Schüssel mit dem Olivenöl und den in Würfeln geschnittenen Käse tun. Noch warme Bohnen in die Schüssel geben, heisse Kartoffeln in Würfeln schneiden (diese dürfen auseinanderfallen) und ebenfalls in die Schüssel geben.

IMG_1047 IMG_1052 IMG_1056 IMG_1057

Salzen, reichlich pfeffern, Salat gut vermischen und sofort servieren (wie gesagt, kalt schmeckt er auch hervorragend). Dadurch, dass die Kartoffeln und Bohnen noch heiss sind wenn sie in die Schüssel kommen, fängt der Käse an ganz leicht zu schmelzen und entfaltet so noch mehr Geschmack!

IMG_1060

Bon appétit!