Blanquette de poisson oder Fisch Blanquette

Die „Blanquette“ (von „Blanc“, also weiss weil die Soße weiss ist) ist ein traditionelles französisches Kalbsgericht, inzwischen wird sie auch mit Fisch zubereitet. Normalerweise wird das Fleisch, ein Stück aus der Schulter, in Wasser mit ein wenig Gemüse und ein paar Kräutern gekocht um eine Brühe zu ergeben. Zusätzliches Gemüse wird separat gegart. Die Brühe wird dann eingekocht und mit einer Mehlschwitze eingedickt. Zum Schluss wird dann noch eine Ei/Crème fraîche untergemischt um die Soße schön sämig zu machen.

Wie man sieht, es ist ein relativ aufwendiges Gericht, zumindest was die Anzahl an Schritten/Töpfen angeht. Und wie ihr wisst, Spülen ist nicht meine Liebligsbeschäftigung, und ich reduziere gerne die Anzahl an Töpfen wenn es unter der Woche ein bißchen schneller gehen soll! Also habe ich hier das Rezept sehr vereinfacht und bin absolut begeistert. Es sieht zwar noch nach viel Arbeit aus, ist es aber nicht und vor allem, es hat absolut köstlich geschmeckt! Die Blanquette haben wir ganz klassisch mit Reis gegessen.

ca. 600 gr Kabeljau Filet p1090761
3 mittelgroße Lauchstangen
2 Fenchelknollen
5 Möhren
5 Schalotten
3  bis 4 Zweige Petersilie
3 bis 4 Zweige Thymian
1 Lorbeer Blatt
10 cl Weißwein
30 cl Wasser
Butter, Mehl, Milch
1 Döschen Safran (opt.)
20 cl crème fraîche
1 Eigelb
Rosa Beeren, Grobsalz, Schwarzer Pfeffer

Schalotten schälen und halbieren, Lauchstangen putzen und in ca. 1,5 cm Ringe schneiden. Ein Stück Butter in eine große tiefe Pfanne erhitzen, Schalotten und Lauch darin glasig dünsten. Mit dem Wein ablöschen. Fenchel und Möhren klein schneiden. Fenchel, Möhren, Petersilie, Thymian, Lorbeerblatt, gepressten Knoblauch, 2 TL Grobsalz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer in die Pfanne geben, mit dem Wasser fast bedecken und bei geschlossenem Deckel ca. 20 Min köcheln lassen.

In einer kleinen Schüssel, 1 EL Mehl mit ein wenig Milch verrühren bis keine Klumpen mehr sichtbar sind. Wenn das Gemüse gar ist, Mehl/Milch Mischung unterrühren und Soße leicht eindicken lassen. Die Hälfte der crème fraîche unterrühren. Fisch, in groben Stücken geschnitten, zusammen mit dem Safran in die Pfanne geben und ca. 10 Min. garen (Zeit ist von der Größe der Stücke abhängig).

In einer kleinen Schüssel, die restliche crème fraîche mit dem Eigelb vermischen und diese Mischung in die Pfanne geben und vorsichtig einrühren. Mit Reis servieren und gemahlenen rosa Beeren würzen.

blanquette

Bon appétit!


Advertisements

2 Gedanken zu “Blanquette de poisson oder Fisch Blanquette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s