Stielmus in Senfsauce

Stielmus oder Rübstiel sind die Blätter von Rübchen. Sie werden klassischerweise unter einem Kartoffelbrei gerührt. Als ich gelesen habe, das das Gemüse mit Senf, Kresse, Rettich…etc verwandt ist, dachte ich, ich könnte den Geschmack mit einer Senfsoße noch verstärken. Jetzt haben wir also eine neue Nudelssoße!

ca. 800 gr Stielmus IMG_5883
3 EL Dijon Senf
200 gr Schmand
1 Bund Petersilie
2 TL rosa Beeren
500 gr Casarecce (ca. 4 cm lange eingerollte Nudeln)

Den Stielmus waschen, klein schneiden und in einer tiefen Pfanne mit 20 cl Wasser und 1 TL Grobsalz ca. 15 min dunsten. Rosa Beeren im Mörser grob zermahlen und  mit dem Senf und dem Schmand vermischen. Petersilie fein hacken. Nudeln kochen.

 

Senf/Schmand Mischung in die Pfanne geben und mit dem Stielmus vermischen. Sofort mit den Nudeln und grob geriebenem Parmesan servieren.

IMG_5908

Bon appétit


Werbeanzeigen

Schnelle grüne Quiche

Heute hat der Blogbeitrag für „Pain d’épices créatif“ ein bißchen länger gedauert, deshalb musste ein schnell zuzubereitendes Abendessen her! Aus dem Gemüse im Kühlschrank und dem Blätterteig der für alle Fälle immer dabei sein muss, habe ich eine schnelle Quiche vorbereitet:

1 Blätterteig IMG_2478
1 Broccoli (ca. 400 gr)
1 grosse Zucchini (wobei 2 kleinere immer besser sind ;-))1 halber Bund Stielmus
100 gr Bergkäse
3 Eier
200 gr Schmand
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Gemüse grob schneiden, in kochendem gesalzenem Wasser 5 min blanchieren, gut abtropfen. Eier schlagen, Schmand und geriebenen Käse dazu geben und umrühren, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Teig in eine Tarteform auslegen, gut abgetropftes Gemüse darauf verteilen. Eier/Schmand/Käse Mischung darüber gießen und im vorgeheiztem Backofen (Umluft) bei 180 gr ca 35 min backen.

IMG_2493

Bon appétit!


Risotto mit grünem Spargel und Stielmus

Risotto kann man wirklich zu jeder Jahreszeit essen, heute eine Frühlingshafte Variante mit grünem Spargel und Stielmus. Hier wird ein Teil des Spargels gekocht, püriert und unter den Reis gemischt, so kriegt man auch schwierige Kinder zum Gemüseessen ;-).

ca. 300 gr Risotto Reis (Arborio) IMG_2383
1 Kg grüner Spargel
1/2 Bund Stielmus
5 Schalotten
15 bis 20 cl trockener Weisswein
3/4 Liter Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen

Zum servieren Olivenöl und Parmesan

Den Stielmus waschen und klein hacken, beiseite stellen. Die holzigen Enden vom Spargel abschneiden und wegwerfen (ca. 1 cm). Die Köpfe abschneiden und 5 min blanchieren, abtropfen und zur Seite legen. Den restlichen Spargel in ca. 5 cm langen Stückchen schneiden und ca. 15 min in der Gemüsebrühe garen. Wenn er weich ist, pürieren, ggfs nachsalzen.

Die Schalotten klein schneiden und in einer großen tiefen Pfanne in Butter glasig dünsten, den Reis dazugeben und 2 min unter Rühren „anbraten“. Den Wein dazugeben und weiterrühren bis er komplett weg ist. Knoblauch pressen und unterrühren, Pfeffer dazu geben. Den pürierten Spargel nach und nach in die Pfanne geben und kurz umrühren. Wenn der Reis gar ist, die Spargelköpfe unterrühren.

Risotto in die Teller verteilen, ein Schuss Olivenöl, dann den geriebenen Parmesan und zuletzt den feingehackten Stielmus dazugeben.

IMG_2415

Bon appétit!