Stielmus in Senfsauce

Stielmus oder Rübstiel sind die Blätter von Rübchen. Sie werden klassischerweise unter einem Kartoffelbrei gerührt. Als ich gelesen habe, das das Gemüse mit Senf, Kresse, Rettich…etc verwandt ist, dachte ich, ich könnte den Geschmack mit einer Senfsoße noch verstärken. Jetzt haben wir also eine neue Nudelssoße!

ca. 800 gr Stielmus IMG_5883
3 EL Dijon Senf
200 gr Schmand
1 Bund Petersilie
2 TL rosa Beeren
500 gr Casarecce (ca. 4 cm lange eingerollte Nudeln)

Den Stielmus waschen, klein schneiden und in einer tiefen Pfanne mit 20 cl Wasser und 1 TL Grobsalz ca. 15 min dunsten. Rosa Beeren im Mörser grob zermahlen und  mit dem Senf und dem Schmand vermischen. Petersilie fein hacken. Nudeln kochen.

 

Senf/Schmand Mischung in die Pfanne geben und mit dem Stielmus vermischen. Sofort mit den Nudeln und grob geriebenem Parmesan servieren.

IMG_5908

Bon appétit


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s