Weizen Kohlrabi Eintopf

Ein kräftigender wohltuender Eintopf für kalte Wintertage! Für den Geschmack, habe ich Markknochen und eine Beinscheibe reingetan. Wer es aber vergetarisch haben möchte, tut einfach 2 Gemüsebrühe Würfel stattdessen rein. Serviert wird der Eintopf mit geriebenem Bergkäse und ein wenig Piment d’Epelette, was dem ganzen einen wunderbaren herzhaften Geschmack verleiht!

ca. 250 gr. Weizen p1100191
3 Kohlrabi
4 Sellerie Stangen
3 bis 4 Möhren
2 Zwiebeln
2 Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen
2 Gemüsebrühe Würfel oder 2 Rinderknochen und eine Rinderbeinscheibe
1 EL Grobsalz (nur wenn keine Brühe benutzt wurde!)
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zum Servieren:

Bergkäse gerieben
Piment d’Espelette
Olivenöl

Den Weizen in die doppelte bis dreifache Wassermenge geben und ca. 1,5 Stunden kochen, er soll gar sein aber noch Biss haben, abtropfen. Möhren und Kohlrabi schälen und in groben Würfeln schneiden. Zwiebeln vierteln, Sellerie in ca. 2 cm Stücke schneiden.

Gemüse mit dem Fleisch, den Knochen, dem Lorbeer, den gepressten Knoblauch, Salz und Pfeffer in einen großen Topf geben und mit ca. 2 Liter Wasser auffüllen. Ca. 40 min kochen.  Abgetropften Weizen in den Topf geben, ggfs. nachsalzen und weitere 30 min. kochen. Mit geriebenem Käse, ein Schuss Olivenöl und eine Spitze Piment d’Espelette servieren.

weizeneintopf

Bon appétit!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s