Fruchtiger Rotkohl Salat

Ich versuche, Gemüse von dem ich weiß (oder meine…), dass die Kinder es nicht besonders gerne essen, mit Zutaten zu mischen die bei denen gut ankommen. Dabei geht es mir nicht darum einen Geschmack zu verstecken, sondern eher darum, sie langsam an etwas zu gewöhnen.So ist es mir mit diesem Salat ergangen. Gekochter Rotkohl wird zwar gegessen, aber ohne große Begeisterung. Also habe ich ihn zum Salat verarbeitet und mit ein paar „Lieblingen“ vermischt; Äpfel, Käse und Nüsse kommen immer gut an und passen perfekt zu einem Wintersalat. Wer es noch ein bißchen süßlicher mag, schnibelt ein paar Cranberries rein :-). Aber auch ohne kam der Salat sehr gut an!

ca. 500 gr Rotkohl p1090734
3 Äpfel (pinova)
ca. 200 gr Bergkäse
ca. 20 Walnüsse
1 rote Zwiebel
4 EL Walnussöl
3 EL Feigenessig
Salz und Pfeffer

Äpfel schälen und entkernen. Rotkohl und Äpfel mit der Küchenmaschine feinreiben. Walnussöl und Feigenessig vermischen, mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Die Vinaigrette Soße auf das geriebene Gemüse geben, gut vermischen und ziehen lassen.

Währenddessen, die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden in eine Schüssel geben und mit Salz bestreuen, mit den Händen gut vermischen und wirken lassen (dies nimmt die Schärfe von der Zwiebel weg!). Walnüsse knacken und vierteln. Käse in kleine Würfeln schneiden. Zwiebel abspülen und zusammen mit den Walnüssen und dem Käse zum geriebenen Gemüse geben, gut vermischen und sofort servieren!

rotkohlsalat

Bon appétit!


Advertisements

2 Gedanken zu “Fruchtiger Rotkohl Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s