Karamelisierte Rübchen und Schalotten Senf Soße zum Iberico Burger

Der Herr des Hauses und seine Freunde sind in vollem Burger Fieber. So sehr, dass gestern der schöne Iberico Nacken dran glauben musste… Ja! selbst der wurde durch den Fleischwolf gedreht. Trotz meiner nicht so ganz positiven Äusserungen (ich gebe zu, ich habe lieber ein ehrliches Stück Fleisch auf dem Teller ;-)), durfte ich heute den Schweineburger ausprobieren. Und ich war begeistert! Ich kann es schlecht beschreiben, es war richtig richtig lecker, probiert es selbst!

Da mein Zwiebelconfit alle war, und heute nicht so viel Zeit für einen neuen vorhanden war, habe ich eine schnellere Variante, mit Senf verfeinert weil es so gut zu Schweinefleisch passt,  ausprobiert. Dazu gab es noch karamelisierte Rübchen, eine perfekte Ergänzung und mal was anderes als Kartoffeln!

…nicht so viele Bilder heute, habe sie beim Kochen vergessen…

Für 5 Pers.

ca. 750 gr Schweinenacken bester Qualität

ca. 800 gr Rübchen p1080853
ein halber EL weisser Balsamico Essig
1 EL Lavendel Honig
3 Thymian Zweige
Olivenöl, Salz und Pfeffer

250 gr Schalotten
5 cl Weißwein trocken (oder Sekt)
1 El Wildblüten Honig
1 EL scharfer Senf
Olivenöl

Die Brötchen hat der Mann nach diesem Rezept vorbereitet.

Fleisch durch den Fleischwolf drehen, Patties formen und diese für eine halbe Stunde in die Tiefkühltruhe geben.

Rüben:
Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, geschälte geviertelte Rübchen in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Min. anbraten. Wenn die Rübchen goldbraun sind, Balsamico hinzufügen und Pfanne mit dem Holzlöffel „abkratzen“. Flamme reduzieren, Honig und Thymian untermischen und Rüben bei geschlossenem Deckel ca. 30 Min. garen.

Schalotten Senf „Soße“:
Schalotten schälen und der Länge nach in ca. 8 Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten hinzufügen und ca. 5 Min. anbraten. Weißwein hinzufügen und umrühren. Hitze reduzieren und Honig und Senf dazu geben, bei geschlossenem Deckel 30 bis 40 Min. köcheln lassen.

Jetzt nur noch das Fleisch grillen (Holzkohle! und Deckel zu, das gibt einen herlichen leichten geräucherten Geschmack) und die Brötchen mit Salat, Patty, Salz und Pfeffer und Schalotten-Senf „Soße“ belegen. Mit den Rübchen sofort servieren.

ibericoburger

Bon appétit!

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Karamelisierte Rübchen und Schalotten Senf Soße zum Iberico Burger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s