Fisch Süßkartoffel Curry

Ich habe ein fantastisches indisches Kochbuch. Jedes Mal wenn ich etwas daraus koche schmeckt es als ob wir gerade in Indien wären, und riecht auch im ganzen Haus so :-). Nur sind die Rezepte meistens sehr aufwendig, es werden mehrere Gewürzmischungen vorbereitet: als Paste, als trockene Mischung…und dann oft mehrmals eingekocht etc…

Für unter der Woche ist es also eher nichts! Aber ich vereinfache und ändere auch gerne die Rezepte, damit wir nicht nur am Wochenende indisch essen können ;-). Dies habe ich auch mit diesem Fischcurry gemacht und wurde nicht enttäuscht, mit „sehr lecker Mama“ (auch von nicht so ganz begeisterte Fisch und Süßkartoffelesser!) bis „extremst lecker“ wurde ich belohnt!

800 gr Fisch Filet (wir hatten 2 schöne Lumbfilets)
3 Süßkartoffeln p1080555
1 kleine Dose Tomaten gehackt
1 kleine Dose Kokosmilch
4 Zwiebeln
Ghee od. Sonnenblumenöl
2 EL Tamarindenpaste
2 TL Kurkuma
1 EL Koriandersamen
1 TL Cayenne Pfeffer
1 bis 2 getrocknete Chilis
1,5 EL Knoblauchpaste
1,5 EL Ingwerpaste
Salz

Tamarindenpaste in eine Schüssel mit ca. 100 ml warmen Wasser geben und leicht zerdrücken, erstmal beiseite legen. Fisch in großen Würfeln schneiden, in eine Schüssel geben, mit Kurkuma und Salz würzen und beiseite legen. Koriandersamen mit dem Mörser grob zermahlen.

Ghee in einer großen Pfanne schmelzen lassen und Zwiebeln klein geschnitten darin glasig dünsten. Ingwer, Knoblauchpaste und den passierten Tamarinensaft dazugeben und 2 Min. köcheln lassen. Tomaten, Koriandersamen, Chili, Cayenne Pfeffer hinzufügen und vermischen. Süßkartoffeln in großen Würfeln geschnitten hinzufügen, ca.250 ml Wasser dazugeben und bei geschlossenem Deckel ca. 25 Min. köcheln lassen.

Kokosmilch unterrühren, ggfs. nachsalzen. Fischstücke dazugeben und 10 bis 15 Min. weiterköcheln lassen (also bis der Fisch gar ist).

fischcurry

Bon appétit!

 

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s