Gefüllte Auberginen, ganz schnell gemacht!

Zur Abwechslung vom Rinder bzw. gemischtem Hack, nehme ich gerne einfach Bratwürstchen zum Gemüse füllen. Vielleicht weil man in Frankreich oft „chair à saucisses“ (also Würstchenfruchtfleisch wörtlich übersetzt ;-)) dafür verwendet? Ich habe euch schon mal ein Rezept mit Paprika hier geschrieben. Heute habe ich die Bratwurst-Füllung mit Auberginen ausprobiert. Fantastisch! Sie brauchen zwar eine Weile im Ofen, dafür werden sie ganz schnell vorbereitet. Dazu reicht man z.B einen Tomatensalat.

Für 6 Pers.

7 Bratwürstchen P1050141
6 kleine bis mittlere Auberginen
200 gr Semmelbrösel
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl, Salz und Pfeffer

Auberginen der Länge nach in 2 schneiden und das Fruchtfleich mit einem kleinen Löffel herausnehmen (dabei ca. 1 cm „Wand“ lassen). Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und Auberginenhälfte in eine mit Olivenöl gefettete Ofenform legen und leicht salzen. Zwiebeln grob schneiden und zu dem Auberginenfruchtfleisch geben und pürieren.

Würstchenhaut entfernen und Fleisch zu den pürierten Auberginen geben. Semmelbrösel, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen und das ganze sehr gut vermischen. Auberginenhälfte mit dieser Mischung befüllen. Ein wenig Semmelbrösel und ein Schuss Olivenöl darüber geben und Form in den vorgeheizten Backofen geben. Bei 180 Grad mind. 45 min backen.

Auberginen

Bon appétit!


 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s