Socca, Farinata, Besan Cheela…

Egal wie man diese Kichererbsenmehl „Pfannkuchen“ nennt, sie sind einfach perfekt für ein schnelles Essen wenn der Kühlschrank mal wieder leer ist! Farinata ist die italienische Variante: ein Snack der früher auf den Straßen angeboten wurde. Der dünne Pfannkuchen nur aus Kichererbsenmehl und Wasser bestehend wird in einem Holzofen gebacken. In Nizza ist sie bekannt als Socca und ist eigentlich das gleiche wie die Farinata. Bis jetzt hatte ich öfters die indische Variante „Besan Cheela“ (Besan heisst Kichererbsenmehl) vorbereitet: mit verschiedenen Gewürzen im Teig und machmal Gemüse und dann in der Pfanne gebraten.

Heute habe ich eine Mischung aus diesen verschiedenen Arten gemacht, das wird nicht das letzte Mal gewesen sein, blitzschnell zubereitet und sehr lecker!

Für 2 Tarte Formen mit ca. 28 cm Durchmesser (da die Socca eher dünn ist, reicht das für 4 Pers. wenn man nichts anderes isst)

250 gr Kichererbsenmehl P1030385
1/2 L Wasser
300 gr frischer Spinat
3 Schalotten
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kichererbsenmehl mit Salz und Pfeffer in die Küchenmaschine geben und kurz umrühren. Wasser hinzufügen und mit dem Schneebesen zu einem homogenen Teig verrühren. Der Teig sollte die Konsistenz eines Crêpes Teigs haben (oder Sahne, also ziemlich flüssig). Ruhen lassen. In der Zwischenzeit, die Schalotten klein schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Spinat waschen, abtropfen und zu den Schalotten geben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel ca. 8 min zusammenfallen lassen.

 

Spinat mit dem Schaumlöffel aus der Pfanne holen (so viel Flüssigkeit wie möglich rausfliessen lassen) und zu dem Teig geben und vermischen. Die 2 Tarte Formen mit reichlich Olivenöl einfetten. Teig in die Formen geben und ca. 15 min backen. Zum Schluss kurz den Grill anmachen, damit die Socca eine schöne Farbe kriegt. Heiss oder lauwarm geniessen.

 

socca

 

Bon appétit!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s