Umwickelte Hühnerbrüste auf grobem Kartoffel Sellerie Püree

Heute mal wieder ein sehr Kinderfreundliches Gericht ;-). Zur Abwechlung habe ich einen Knollensellerie mit den Kartoffeln gemischt. Das gibt einen leckeren Geschmack und macht das Püree ganz leicht!

3 halbe Hähnchen Brüste P1010931
ca. 1 Kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Sellerie Knolle (ca. 1 Kg)
250 gr Schalotten
6 Scheiben Speck
Salz, Pfeffer, Butter (30 bis 50 gr)

Schalotten ganz klein schneiden. Kartoffeln und Sellerie Knolle schälen, waschen, in Würfeln schneiden und im Salzwasser ca. 20 min kochen. Kartoffeln und Sellerie abtropfen und grob stampfen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerbrüste (mit Salz und groben Pfeffer gewürzt) von jeder Seite ca. 3 min anbraten.

Hühnerbrüste von der Pfanne runternehmen, Schalotten reingeben und auf kleiner Flamme andünsten. Schalotten zu dem Kartoffel/Sellerie Stampf mit der Butter und Salz und Pfeffer geben und umrühren, dann in eine ofenfeste Form legen. Die Hühnerbrüste mit dem Speck umwickeln, auf den Kartoffelstampf legen und ca. 20 min bei 180 Grad fertig garen.

pp

Bon appétit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s