Hühnchen in Senfkruste

Wie ich gestern sagte, habe ich die Ober- und Unterschenkel meines Hähnchens für dieses Rezept aufbewahrt. Es ist wirklich sehr simpel und schmeckt köstlich! Je nachdem wieviel Fleisch gegessen wird, müssen die Mengen abgepasst werden: heute reicht es eher für 3 bis 4 Personen. Wir haben das Hühnchen mal einfach mit Brokkoli gegessen (einfach 10 min in kochendem Salzwasser garen) oder mit Bulgur.

2 große Hühnerschenkel (Ober- und Unterschenkel)
5 cl Weißwein trocken P1010174
15 cl Hühnerbrühe
2 große EL Dijon Senf
1 TL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
Thymian und Lorbeer (kein Muss!)
5 kleine Schalotten

Eine ofenfeste Form mit 1 EL Olivenöl leicht einfetten und die Hühnerschenkel hineinlegen. Senf mit dem gepressten Knoblauch, dem Olivenöl (1TL), dem Weißwein und Salz und Pfeffer vermischen. Die Hühnerschenkel mit dieser Soße dick bestreichen. Die Hühnerbrühe mit der restlichen Soße vermischen und in die Form geben. Ggfs, Thymian und Lorbeer hinzufügen.

 

Die Schalotten schälen und halbieren und in die Soße zwischen die Hühnerschenkel hineinlegen. Form in den vorgeheitzten Ofen bei 180 Grad ca. 35 bis 40 min garen. Zwischendurch, ein wenig von der Soße auf das Hühnchen giessen. Z.B Mit Brokkoli servieren.

P1010307

P1010211

Bon appétit!


 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s