Wirsing Bratwurst Risotto

Es ist schon eine Weile her, dass ich einen Risotto gemacht habe. Dabei bietet dieses simple Gericht so viele verschiedene Möglichkeiten! Ich habe hier eine winterliche Variante ausprobiert, die uns allen sehr geschmeckt hat:

1 halber Wirsing P1000781
6 Bratwürste
300 gr Risotto Reis
ca. 1,5 L Gemüsebrühe
200 gr Schalotten
2 bis 3 Knoblauchzehen
200 cl Weißwein trocken
Olivenöl, Pfeffer

Wirsing achteln und in kochendem Salzwasser ca. 15 in garen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und klein geschnittene Schalotten darin glasig dünsten. Schalotten zur Seite schieben und Bratwürste (in ca. 3 cm lange Stücke geschnitten) in die Pfanne geben und anbraten. Wenn sie von allen Seiten bräunlich und gar sind, rausnehmen und zur Seite legen.

Reis in die Pfanne geben und mit den Schalotten vermischen. Wein und gepressten Knoblauch hinzufügen und umrühren, mit schwarzem Pfeffer würzen. Wenn der Wein weg ist, nach und nach die Brühe hinzufügen, ab und zu umrühren damit nichts anbrennt. Wenn der Reis gar ist, den Wirsing und die Würstchen unter den Reis untermischen, ggfs nachsalzen. Sofort mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

P1000799

Bon appétit!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s