Grünkohl Tortellini in Gorgonzolasoße

Wie ich Anfang der Woche erzählt hatte, haben wir mit den Kindern Pasta gemacht. Ich hatte die doppelte Menge Teig vorbereitet und ihn einfach einen Tag in einem Tuch im Kühlschrank aufbewahrt. Am nächsten Tag, haben wir den Teig zu Platten gewalzt und frische Tortellini draus gemacht. Die leichte Süße des Grünkohls passt hervorragend zum herzhaften Gorgonzola, ein echter Genuss ;-).

200 gr Grünkohl P1000611
250 gr 40 % Quark
120 gr Parmesan
2 Schalotten
1 Stück Butter
200 gr Gorgonzola
schwarzer Pfeffer
rosa Beeren

für den Teig, siehe „Tagliatelle con Ragù di Maiale„. Den Teig haben wir  dann nur noch bis Stufe 7 der Nudelmaschine gewalzt, also nicht so dünn wie für die Tagliatelle, damit er beim befüllen nicht reißt. Mit den Mengen von einem Teig haben wir 2 Backbleche Tortellini gemacht, was für 5 Personnen perfekt war!

Für die Füllung:

Die Schalotten fein schneiden. Butter in einen Topf geben und zerlassen, Schalotten darin glasig dünsten. Grünkohl fein geschnitten mit 2 TL Grobsalz und 15 cl Wasser dazu geben und ca. 25 Min bei geschlossenem Deckel garen. Parmesan reiben, zusammen mit dem Quark und ein wenig Pfeffer in eine Schüssel geben und vermischen. Abgetropften Grünkohl hinzufügen und gut untermischen.

Die Teigplatten in ca. 8*8 cm Vierecke schneiden. Ein Teelöffel Füllung in die Mitte legen, eine Ecke des Vierecks auf die gegenüberliegende Ecke legen und leicht andrücken, einmal in Richtung Spitze rollen, seitliche Spitzen Richtung Mitte Falten und zusammen „kleben“ (andrücken).

Gorgonzola in einem Topf anschmelzen lassen.

Die Tortellini in kochendem gesalzenem Wasser ca. 5 Min kochen. Mit dem Gorgonzola, schwarzem Pfeffer und roten Beeren servieren.

T1

T2

Bon appétit!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s