Minestrone

Die Minestrone ist eine dickflüssige Suppe die aus verschiedenen Gemüsesorten und Hülsenfrüchten besteht. Man findet in den Supermärkten leckere Bohnen-Getreide Mischungen für diese gehaltvolle Suppe. Jede Region in Italien hat ihr eigenes Rezept, es gehören aber immer Stangensellerie, Lauch und Möhren dazu.

Noch herzhafter wird die Suppe wenn man ein ordentliches Stück Pancetta oder Speck in die Suppe gibt. Ohne schmeckt sie aber auch hervorragend! Ein ganz einfaches, schnell gemachtes und schmackhaftes Gericht, das man je nachdem was der Kühlschrank hergibt, unendlich variieren kann!

Für  5 Pers.

ca. 250 gr Minestrone Mischung (ich hatte z.B: diverse Bohnen, Linsen, Grünkern und Dinkel) IMG_6246
2 Lauchstangen
1 Bund Selleriestangen
3 Rüben
3 Möhren
1 kleiner Brokkoli
3 grosse Knoblauchzehen
Schwarzer Pfeffer
Petersilie, Olivenöl, Parmesan

 

Die Bohen/Getreide Mischung in einen Topf geben. Den Topf mit Wasser befüllen (so dass das Wasser ca. 2 cm über der Minestrone Mischung steht) und ca. 40 min kochen. Das ganze Gemüse waschen und in groben Stücke schneiden.

Zusammen mit dem gepressten Knoblauch, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und 2 Teelöffel Grobsalz zu der Bohnen/Getreide Mischung geben und weitere 25 min kochen lasse. (den Brokkoli tue ich erst 10 min vor Schluss rein, damit er nicht zu „matchig“ wird).

Mit einem Schuss Olivenöl, Petersilie und geriebenem Parmesan servieren.

IMG_6254

Bon appétit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s