Tajine aux citrons confits

Jetzt aber mal richtig ;-), ganz ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Elena! Kein Kuchen  dieses Mal (mein Repertoire, was das Süße angeht, neigt sich schon dem Ende…), aber ein herliches Gericht aus Marokko, das du hier gerne gegessen hast ;-)! Eine Portion hätte ich noch da…

Die klassische Variante des Tajines mit eingelegten Zitronen wird mit Hühnchen und ohne Gemüse gemacht. Ich mag es lieber mit Lamm und wie immer mit Gemüse. Normalerweise, machen wir das Rezept immer mit dicken Bohnen (ganz junge die man ganz essen kann) oder flache Bohnen. Da zu dieser Jahreszeit, beide nicht zu haben sind, habe ich was neues ausprobiert und fand es auch ganz toll!

Es ist wieder ein ganz einfaches Gericht, schnell gemacht, das vor sich hinköchelt, und immer gelingt, also perfekt für Gäste. Die wunderbare Würze kommt von dem Ras el Hanout, eine Gewürzmischung aus Nord Afrika. Darin befinden sich zig Gewürze, jede Mischung ist ein wenig anders. Hauptbestandteile sind jedoch: Koriander, Kurkuma, Kümmel, Fenchel, Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Fenugrec. Die eingelegten Zitronen sind einfach Zitronen die ganz in einer Salzlake eingelegt werden. Diese findet man wie der Ras el Hanout bei Nord Afrikanischen Gemüsehändlern.

Für 4 Pers.

4 Lammhaxen IMG_6162
4 eingelegte Zitronen
ca. 200 grüne Oliven
3 bis 4 Knoblauchzehen
3 Zwiebeln
1 Bund Sellerie
ca. 400 gr Weisse Rüben
2 Esslöffel Ras El Hanout
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Frischer Koriander zum Servieren

 

Die Zwiebeln klein schneiden. Das Öl in einer grossen tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Das Fleisch, den Ras el Hanout, Salz und Pfeffer hinzufügen und ca. 5 min anbraten. In der Zwischenzeit, das Gemüse waschen, die Rüben in große Würfel schneiden, den Sellerie in 2 bis 3 cm Stückchen schneiden und die Zitronen vierteln.

Gemüse, Oliven, gepressten Knoblauch und einen halben Liter Wasser zu dem Fleisch in die Pfanne geben. Bei geschlossenem Deckel ca. 1,5 Sunden köcheln lassen. Am besten mit Couscous und frischem koriander servieren!

IMG_6174

 

IMG_6176

 

Bon appétit!


 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tajine aux citrons confits

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s