Corzetti mit Mangold und schwarzen Oliven

Als ich mir überlegte, was ich mit meinem Mangold anfangen sollte, kamen mir schwarze Oliven in den Sinn. Ich hatte wörtlich den Geschmack im Mund, Mangold und schwarze Oliven, das musste zusammen passen. Und so war es auch! Diese Zwei passen perfekt zu einander!

Corzetti sind kleine ganz flache Nudeln (schon wieder! jaa, der Italien Urlaub hat definitiv Spuren hinterlassen 😉 ). In der Savoie und in der Schweiz gibt es ähnliche, die „Crozet“, sie sind ein wenig kleiner und viereckig. Ich denke, eins von beiden wird hier findbar sein. Ansonsten, einfach mal eine andere Sorte probieren! Oder… mal selber machen…

600 gr Mangold IMG_5145
400 gr Corzetti
150 gr Tome (Käse)
150 gr schwarze Oliven entkernt
2 Knoblauchzehen
Olivenöl, Salz und Pfeffer

IMG_5146

Den Mangold klein schneiden und  in eine grosse Pfanne (od. Topf) mit 10 cl Wasser, ein halber TL Grobsalz, Pfeffer und den 2 gepressten Knoblauchzehen geben. Bei geschlossenem Deckel ca. 15 min kochen lassen. Wenn der Mangold gar ist, bei offenem Deckel weiter köcheln lassen und das Wasser bis auf einem halben cm reduzieren lassen. Oliven grob hacken und untermischen. Nudeln kochen.

Ofen auf 150 Grad vorheizen. Ein wenig Olivenöl in eine ofenfeste Form geben, die Nudeln und den geriebenen Käse hineingeben. Mangold hinzufügen, mit Pfeffer kräftig würzen, gut vermischen und die Form für ein paar Minuten in den Ofen schieben so schmilzt der Käse ganz schön! Und wenn nicht alle Mitesser zu Hause angekommen sind, lässt man einfach die Form bei 100 Grad im Ofen bis alle da sind!

IMG_5161

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s