Wurzelgemüse aus dem Ofen und geschmorter Putenoberschenkel

Es war gestern wieder Zeit für das leckere karamelisierte Ofengemüse (hier habe ich das Rezept schon mal geschrieben). Ich habe es dieses Mal mit bunten Möhren, Süßkartoffeln, Hokaido und Pastinaken gekocht. Dazu passte der saftige Putenschenkel hervorragend!

1 Putenschenkel mit Haut und Knochen (ca. 1,2 Kg)
5 bis 10 Knoblauchzehen IMG_4883
5 Thymianzweige
1/2 Zitrone
Olivenöl, Salz und Pfeffer

Fürs Gemüse:
2 Süßkartoffel
500 gr Hokaido
500 gr Pastinaken
300 gr bunte Möhren

Das Gemüse wie da beschrieben vorbereiten.
Die hautlosen Seiten der Pute mit einem Zitronenviertel einreiben, mit Salz und Pfeffer Würzen. Haut ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Pute auf der Hautseite knusprig anbraten, wenden un von der anderen Seite anbraten. Die ungeschälten Knoblauchzehen und die Thymianzweige in die Pfanne geben. Bei geschlossenem Deckel ca. 40 min garen.

Pute mit dem Gemüse servieren. Die Knoblauchzehen so in der Haut geschmort werden ganz „sanft“, sie werden dann aus der Haut genommen und auf die Fleischstücke zerdrückt, schmeckt fantastisch :-)))

IMG_4894

IMG_4895

Bon appétit!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s