Brick

Heute Abend ein Blitzpost für ein sehr schnell zubereitetes Abendessen. Brick ist ein hauchdünner Fladen aus Weizen. Die Bricks kommen in der nordafrikanischen Küche vor. Sie werden meistens mit Ei, Ei und Kartoffeln, Thunfisch oder Hackfleisch gefüllt und dann frittiert. Ich kaufe meine immer im Supermarkt in Frankreich wenn wir da sind, aber man findet sie auch hier.

Zusammen mit einem Salat serviert, hat man ganz schnell ein leckeres Essen auf dem Teller!

Pro Pers. 1 oder 2  Eier IMG_4772
1 Packung Brickteig
Salz
Pfeffer
Sonnenblumenöl
1 Kopfsalat

Ca. 0,5 bis 1 cm Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen (sobald ein reingeworfenes Tröpfchen Wasser knistert, ist das Öl heiss genug). Ein Brick von dem Trennpapier lösen, auf einen Teller legen, ein Ei drübergeben mit Salz und Pfeffer würzen und den Teig so wie auf den Bildern falten. Brick in die Pfanne geben und ca. eine Minute von jeder Seite frittieren. Sofort mit dem Salat servieren (für die Vinaigrette Soße: 2 EL Dijon Senf, 1 EL Himbeeressig, 3 EL Olivenöl in dieser Reihenfolge vermischen.)

hmmm, wenn ich die Bilder sehe, könne ich glatt noch eins essen!!!

IMG_4788

Bon appétit!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s