Griechischer Salat und Hafertaler

Macht ja schon jeder den griechischen Salat denkt ihr, und die Taler hatten wir ja schon… Ja das stimmt! Für die, die mich nicht seit dem Anfang lesen: es geht mir in diesem Blog viel mehr als um neue ausgefallene Rezepte, eher darum euch einigermaßen abwechlungsreiche und einfache Ideen für jeden Tag zu geben!

Die Taler habe ich diesmal ohne Möhren und Käse gemacht, daher nochmals die Mengenangaben. Die andere Variante findet ihr hier.

Für den Salat:

ca. 400 gr Snacktomaten IMG_4231
ca. 400 gr rote Paprika spitz
1 Gurke
1 halber Bund Petersilie
2 rote (oder weisse) Frühlingszwiebeln
200 gr Schafskäse (Feta) in Würfeln geschnitten
3 Esslöffel schwarze Oliven entkernt
3 Esslöffel Olivenöl
Saft einer halben Zitrone

Petersilie und Frühlingszwiebeln klein gehackt zusammen mit dem Käse, den Oliven und dem Olivenöl vermischen. Paprika, Tomaten und Gurke in Würfel schneiden und dazu geben.

Das Ganze vermischen und mit dem Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Ich lasse gerne den Salat ein bißchen ziehen bis er verzehrt wird. In der Zwischenzeit kann man z.B diese Haferflockentaler vorbereiten:

350 gr Haferflocken (kleinblättrig)
3 Eier
500 ml Milch
1 TL Salz

Haferflocken in eine Schüssel geben, Eier dazugeben und vermischen, Milch einrühren, salzen und ca. 10 min ziehen lassen. Sonnenblumenöl in eine beschichtete Pfanne erhitzen. Die Masse löffelweise in die Pfanne geben und die Taler anbraten.

IMG_4244

IMG_4246

Bon appétit!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s