Flache Bohnen, Chorizo und Paella Reis

Es ist schön, wenn man erstmal meint gar keinen Plan für das Abendessen zu haben, schnell ein paar Zutaten zusammenwürfelt, und das „erfundene“ Gericht ein Erfolg wird! „Kann ich einen 4. Teller?“ kam von der 6 jährigen…Freude! Grundlage für das Essen waren die Bohnen die ich da hatte. Ich hatte gesehen, dass sie manchmal mit Chorizo gemacht werden, also habe ich mir eine kleine Variante meines schwarzen Reises (da!) überlegt. Chorizo ist übrigens eine von den Sachen die ich auch immer da habe, abgepackt hält sie sich ein paar Monate und kann schon mal so ein „Külschrankistleertag“ retten!

Für 5 Pers.

200 gr Paella Reis
1 Kg flache Bohnen IMG_3688
1 Chorizo (200 gr) scharf
2 rote Zwiebeln
3 rote Spitz Paprika
2 Knoblauchzehen
1 Döschen Safran
75 cl Hühnerbrühe

Bohnenenden entfernen, Bohnen in die Mitte brechen und blanchieren, abtropfen lassen. Chorizo in Scheiben schneiden und „trocken“ in einer tiefen Pfanne anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Paprika in Ringe (zur Abwechslung;-)) schneiden und dazugeben, ca 5 min anbraten.

Reis unterrühren. Hühnerbrühe darüber gießen,  gepressten Knoblauch und Safran hinzufügen und untermischen und bei geschlossenem Deckel und kleiner Flamme ca. eine halbe Stunde garen lassen, ggfs Flüssigkeit nachfüllen. Wenn der Reis gar ist, Bohnen untermischen.

IMG_3709

Bon appétit!


Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s