Grüne Pizza

Ich hatte schon mal geschrieben, es gibt manche Sachen, die habe ich jede Woche im Einkaufskorb (und wollte euch eine Liste zusammenstellen….irgendwann kommt sie bestimmt ;-)). In die Liste gehört natürlich Parmesan, im Sommer, wenn wir ganz viele Zucchini essen, habe ich immer ein Töpfchen Ricotta mit. Man kann z.B die vegetarisch gefüllten Zucchini machen, eine einfache und schnelle Nudelsoße oder wie heute eine grüne Pizza schnell zaubern!

1 fertig Pizzateig IMG_3335
1 Topf Ricotta (250 gr)
ca. 70 gr Parmesan
1 halber Bund frische Minze
Pfeffer
2 bis 3 Zucchini
1 Esslöffel schwarze Oliven

Pizzateig aus der Packung nehmen und noch ein bißchen ausrollen, so dass er nicht mehr so dick ist, dann in eine Tarteform legen. Die Ricotta, den geriebenen Parmesan, die fein gehackte Minze und Pfeffer gut vermischen und auf den Pizzaboden streichen.

Zucchini in ca. 5 mm Scheibchen schneiden und auf die Ricotta legen, ein paar Oliven darüber verteilen. Pizza bei 180 Grad ca. 30 min backen.

IMG_3348

IMG_3355

Bon appétit!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s