Grüne Suppe aus dem Garten und „Oeufs cocotte“

Für die, die Radieschen im Garten haben oder die, wie ich, gestern die Blätter der Radieschen aufbewahrt haben! Dazu kommt Sauerampfer, dieser lässt sich prima und absolut ohne Pflege im Topf kultivieren!

Dazu gab es „oeufs cocotte“, das sind im Ofen gebackene Eier… Für alle die gerne Eier essen ein Gedicht!!! „Mama, die Eier waren sehr sehr sehr lecker“, was so viel heisst wie, ein drittes würde ich gerne noch essen :-). Probiert es unbedingt aus, es geht ratz fatz und ist soooo lecker!

Für die Suppe

das Grüne von 2 Bund Radieschen IMG_2125
2 bis 3 Handvoll Sauerampfer
2 Frühlingszwiebeln
1 Würfel Gemüsebrühe
ca. 15 cl Sahne
1 Stückchen Butter

Für die Eier

6 Eier IMG_2174
1 Becher Crème fraîche (200 gr)
Ein paar Stücken Blauschimmelkäse oder geriebenen Greyerzer oder Gouda
Salz und Pfeffer

Suppe:
das Gemüse waschen. Die Frühlingszwiebeln klein schneiden und in Butter kurz anschwitzen. Radieschenblätter und Sauerampfer dazugeben und „zusammenfallen lassen“. Ca. einen halben Liter heisses Wasser und den Brühwürfel dazugeben und 10 min köcheln lassen. Nach dieser Zeit, die Suppe pürieren. Falls sie zu flüssig ist, einkochen lassen. Mit Sahne servieren.

Eier:

Ofenfeste Förmchen mit Butter einfetten. Ein Ei in jedes Förmchen geben, leicht salzen und reichlich pfeffern. 1 Esslöffel Crème fraîche dazu geben und entweder mit dem geriebenen Käse oder je Förmchen 2 Würfel Blauschimmelkäse enden.

Die Eier 9 Minuten bei 180 grad backen (9 min  ist für Eier der Grösse L, wenn ihr unsicher seid, einfach reinstechen, das Eiweiß sollte fest sein). Mit Brot servieren.

IMG_2187

IMG_2190

Bon appétit!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s