Schwarzer Reis Pfanne

Ein bißchen gemein… den Venere Reis bringe ich auch immer aus Frankreich mit. Ich habe aber eben „gegoogelt“, es scheint ihn auch im Bioladen zu geben. Vielleicht in sehr gut sortierten Supermärkten auch? Es ist nicht der Wildreis, sondern ein kleiner eher rundkörniger schwarzer Reis aus Italien, auch „Venere“ genannt. Die Suche nach ihn lohnt sich, er bereitet sich wie ein Risotto Reis vor und schmeckt sehr nussig.

Heute gab es ihn in einer leicht spanisch angehauchten Variante:

ca. 300 gr Venere Reis IMG_1687
8 rote Paprika spitz (viel süßlicher als die anderen!)
1 Chorizo (200 gr)
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
ca. 600 ml Gemüsebrühe
Wer mag: tiefgefrorene Crevetten oder Frutti die Mare Mischung

Chorizo in Scheiben schneiden und in einer tiefen Pfanne anbraten (ohne Fett!). Chorizo rausnehmen und so viel Fett in der Pfanne lassen wie für das Andünsten der Zwiebeln nötig ist. Zwiebeln klein schneiden und andünsten, Paprika klein geschnitten dazu geben und weitere 10 min andünsten.

Reis dazu geben und kurz umrühren. 500 ml Brühe, gepresster Knoblauch und die gebratenen Chorizo Scheiben hinzufügen und ca. 35 min köcheln lassen. Wer Crevetten oder Meeresfrüchte gerne dazu isst, fügt diese nach ca. 20 min hinzu. Ab und zu nach der Flüssigkeit gucken und ggfs neue Brühe nachschütten.

IMG_1701

Bon appétit!


Advertisements

Ein Gedanke zu “Schwarzer Reis Pfanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s