Eine sommerlich herzhafte Tarte

mal etwas ohne Ziegenkäse ;-). Jetzt kommt langsam der Sommer, und mit ihm endlich eine Abwechslung in der Gemüsekiste! In dieser Tarte sind die 3 „Könige“ des Sommers vereint: Tomaten, Auberginen und Zucchini auf einem Tapenadenbett (Olivenpaste).

Die Mengenangaben reichen für ein Blech.

Für die Tapenade:

500 gr schwarze Oliven entkernt IMG_1555
5 Stängel glatte Petersilie
1 grosse Knoblauchzehe
30 gr gemahlene Mandeln
Salz, Pfeffer und 1 bis 2 Esslöffel Olivenöl

2 Packungen ausgerollter Blätterteig

4 bis 5 Tomaten je nach Größe
2 Zucchini (eher kleinere)
2 Auberginen (eher kleinere)
Salz, Pfeffer, ein wenig Olivenöl

Die Zutaten für die Tapenade in den Mixer geben und zu einer Paste mixen (nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse in Scheiben schneiden (7/8 mm). Die Teigrollen ausbreiten, „zusammenkleben“ und mit der Küchenrolle leicht plattdrücken. Überschüssiges ausschneiden und kleine Tarteförmchen damit auslegen. Die Tapenade auf den Teig streichen (2 bis 3 mm reichen), die restliche Tapenade kann man ganz gut ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren und beim nächsten Aperitiv auf Toast servieren). Das Gemüse darauf legen, leicht salzen, reichlich pfeffern, ein Schuß Olivenöl drüber geben und das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben. Bei 180 Grad ca. 35 min backen.

Die Törtchen haben wir mit Kirschtomaten belegt.

IMG_1566

IMG_1579

Bon appétit!


Advertisements

2 Gedanken zu “Eine sommerlich herzhafte Tarte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s