Erbsen Risotto

lieben Kinder wie Erwachsene!
Heute war keine Zeit zum Einkaufen, da bat sich das Risotto an. Es besteht nämlich wieder aus Zutaten, die man auf jeden Fall immer da haben sollte (ich werde irgendwann mal eine Liste schreiben): Risottoreis (Arborio), TK Erbsen, Schalotten, Knoblauch, Weißwein, Parmesan, Brühwürfel (ich nehme für dieses Rezept immer Hühnerwürfel, sie haben mehr Geschmack, wenn man am Wochenende Zeit hatte eine Brühe vorzubereiten, ist es natürlich noch besser!).

ca. 350 gr. Arborio Reis   IMG_0972
ca. 300 gr. TK Erbsen
3 Schalotten
2 große Knoblauchzehen
150 ml trockener Weißwein
750 ml Brühe
Olivenöl
eine große höhere Pfanne

Brühe ansetzen und einem Gefäß neben dem Herd bereit halten. Schalotten schälen, klein schneiden und in Olivenöl dünsten.  Wenn sie glasig sind, Reis in die Pfanne geben und kurz mit dem Holzlöffel umrühren. Weißwein hinzufügen und nochmals umrühren. Der Wein ist ganz schnell „weg“.

IMG_0975 IMG_0976 IMG_0979 IMG_0981

Dann Kellenweise die Brühe zu dem Reis geben und nur wenig rühren, mit dem gepressten Knoblauch und reichlich schwarzem frischgemahlenem Pfeffer würzen. Jedes Mal wenn die Flüssigkeit weg ist, nachgießen. Die letzten 400 ml Brühe gebe ich auf einmal in die Pfanne, gebe noch die Erbsen dazu und lasse den Risotto bei geschlossenem Deckel und kleiner Flamme ca. 25 min weiter köcheln. (Immer wieder gucken ob die Flüssigkeit ausreichend ist, ggfs neue Brühe dazugeben.

Zum Servieren, einen Schuß Olivenöl und geriebenen Parmesan in den Teller geben.

P1020127

Bon appétit!


Advertisements

2 Gedanken zu “Erbsen Risotto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s